Band

War Klar sind:


Gesang, Akustik-Gitarre: JENS

In seinen zum Teil „direkt auf die Zwölf“ bis „melancholisch poetisch angehauchten“ Texten fließen diese Lebensspuren in all ihren Facetten mit ein, es wird berichtet und verarbeitet was das Leben gegeben und genommen hat. Hier werden sich viele Zuhörer mit Sicherheit wiederfinden. Die klassisch verzerrte Rhythmusgitarre wurde durch eine Akustische ersetzt. Dies verleiht dem rockigen Sound eine gewisse Melancholie und sanfte Intensität welche die Wirkung der gesungenen Worte zusätzlich unterstreicht.

Musikalisch im Grunge verwurzelt, jedoch auch mit einem ausgeprägten Hang zum Stoner- und Alternativrock. Er transportiert mit seinem Gesang Texte, die unter die Haut gehen. Wie Tattoos unwiderruflich bleiben, hinterlässt das Leben auch Spuren und Narben die als Zeugen der Zeit ihren Platz im Leben gefunden haben.


Lead-Gitarre, Background Gesang: NINO

Nino, dessen Ursprung sich im Punkbereich findet, sorgt dafür, dass es trotzdem richtig rockt. Auch das klassische, in letzter Zeit leider oft verschwundene Gitarrensolo belebt Nino bei „War Klar“ in seiner unnachahmlichen Art- und Weise wieder. Und warum? Weil er´s kann …

Zusammen mit Jens ist er für das Songwriting zuständig. Gegenseitiges Jonglieren mit Ideen hat aus den Beiden ein gut funktionierendes und eingespieltes Team gemacht. So entstand innerhalb eines halben Jahres ein Songrepertoire von 13 Liedern, die ein breites Spektrum an Musikstielen abdecken, aber trotzdem einen klaren Stil erkennen lassen. Ninos Erfahrungen, die er in diversen Bands und Projekten gesammelt hat und sein Gitarrensound prägen das musikalische Bild und machen ihn damit zum musikalischen Fixpunkt der Band.


Bass: ERNIE

Das neueste (aber nicht jüngste) Mitglied der Band ist unser Bassist Ernie. Obwohl schon früher in verschiedenen Coverbands unterwegs, hat er sich nach einer langen Pause zum ersten Mal in eine Band mit eigener Musik gewagt.
Dieser neuen Herausforderung stellt er sich seitdem mit frischer Energie!

Die musikalische Früherziehung hat er noch in der Blaskapelle erhalten, aber schon bald hat er sich allem zugewandt was hart und vor allem heavy ist.
Am Bass ist er für die richtige Verbindung aus Melodie und Rhytmus zuständig. Außerdem sorgt er für die Fülle im Song, wenn Nino gerade auf Solopfaden wandelt und Jens seine Gitarre zur Seite gestellt hat.


Schlagzeug: WOLFGANG

Wolfgang hält die Songs zusammen. Wenn der musikalische Rest sich gerne in den „War Klar“ Songstrukturen verliert und hin und wieder musikalisch- und gedanklich in andere Welten abdriftet, ja dann verlassen sich seine Vordermänner blind auf den Mann, auf den man sich auch blind verlassen kann.

Wolfgang, im Hard Rock und Metal zuhause, sorgt für Ordnung und gerade Linien. Er ist der Chaos Beseitiger, der unverzichtbare sachlich und nüchtern agierende Taktgeber, der Herr, der im Hintergrund dafür sorgt, dass die Melancholie des Sängers, die Ideenflut von Nino und der geschickt eingesetzte Bass von Ernie sich finden und bis zum Ende des Liedes auch zusammenbleiben.